Abgabefrist: 18.10.2021 – Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH – 10115 BERLIN – IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2021/S 183-476334
Erfüllungsort:BERLIN
PLZ Erfüllungsort:10115
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DE300 - BERLIN
Veröffentlichung:21.09.2021
Abgabefrist:18.10.2021
Submission:18.10.2021
Bindefrist:23.11.2021
Projektstart:
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:79955000 Organisation von Modenschauen

Schlagwörter:

Elemente | Qualitätssicherung | Beratung | Kauf | Bahnanlagen |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH
Straße:Fasanenstr. 85
PLZ:10623
Nutscode :DE300 - BERLIN
Ort:Berlin
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:Vergabestelle
Email;vergabestelle@berlin-partner.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: http://www.plattform.aumass.de/Veroeffentlichung/av161341-eu

Vergabenummer:
2021/S 183-476334

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Rahmenvereinbarung Fashion

1.2 CPV Code Hauptteil
79000000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Beschaffungsziel sind Marketing-Leistungen zur Positionierung Berlins als Fashion-Standort inkl. Betreuung und Umsetzung der zweimal jährlich stattfindenden Berlin Fashion Week sowie das Einladungs- und Guestmanagement sowie umfassende PR-Aktivitäten.
Berlin Partner beabsichtigt hierfür, ab 1. Dezember 2021 einen Rahmenvertrag abzuschließen.
Die Leistungen werden in den drei nachstehenden Losen vergeben:
Los 1: Marketingleistungen Fashion Standort Berlin
Los 2: Einladungs- und Guestmanagement Fashion Week
Los 3: PR-Aktivitäten Fashion Week

1.5 Geschätzer Gesamtwert
EUR 770000.00

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
Marketingleistungen Fashion Standort Berlin

Losnr.: 1
2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
72000000

2.3 Erfüllungsort
Los Nutscode
DE300

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Website-Betreuung http://www.fashion-week-berlin.com/
Redaktionelle Pflege und Betreuung der Website, Community Management und Content-Pflege
Redaktion und Content-Management
 Redaktionelle Planung, Erstellung Redaktionskalender, Abstimmung
 Themenrecherche, Themenfindung und Contributoren-Management
 Erstellung Artikel und Posts (mind. 20 Artikel für Website während der jeweiligen Fashion Week sowie
weitere 20 bis 40 Artikel für die Bereiche Fashion Future und Sustainable Fashion)
 ggf. grafische Reinzeichnung für Post- und Artikelbilder
 Bildrecherche und Bildredaktion
 Rücksprachen mit Veranstaltern und Freigaben zu Inhalten einholen
 CMS-seitige Einstellung, Keyword-Optimierung, Zwischenüberschriften etc.
 Einpflegen englischer Inhalte inklusive Übersetzung
 Partnerlogos, Bildergalerien, Rückblickpflege
 Permanente Aktualisierung der Basisinhalte nach Rücksprache mit Auftraggeberin und Partnern
(Veranstaltern)
 Befüllung des Kalenders der Website für die drei Bereiche. Das beinhaltet sowohl die Recherche relevanter
Veranstaltungen als auch die Erstellung der Eventtexte inkl. Bildmaterial.
 Pflege und Aktualisierung der Designer-Datenbank (bis zu 100 Designern)
 Bereitstellung der statistischen Auswertung der Seite (Nutzerzahlen etc. über Piwik)
 Designer- und Veranstalter Accounts und Management
 Beantwortung und Qualifizierung der Community-Responses
 Anfragen quantitativ pro Woche während der Fashion Week: ca. 250 per Mail, ca. 100 über Facebook,
ca. 80 per Telefon)
 Themen der Anfragen:
 -Beantwortung von Fragen zu Sicherheitskonzepten der jeweiligen Messen
 -Nationale und internationale Presse- und Designeranfragen
 -Modelanfragen
 -Ticketanfragen
Reporting und Monitoring von definierten KPIs
 Ableitung neuer Strategien und Optimierung
 Regelmäßige Jour Fixe- und Kunden-Termine
 Performanceoptimierung, Qualitätssicherung
 Der Bieter hat dafür Sorge zu tragen, dass er über ein ausreichendes Portfolio an Videos und Bildern zur
Erbringung der nachfolgend aufgeführten Leistungen verfügt. Sofern der Bieter kein eigenes Archiv hat
und beabsichtigt, das Material einzukaufen, sind die Kosten hierfür im Angebot gesondert auszuweisen.
Die Kosten für das Material fließen nicht mit in die Bewertung der Angebote ein.

2.6 Geschätzter Wert
EUR>240000.00

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Die Ausführungsfrist beginnt unverzüglich nach Zuschlagserteilung.
Die Vertragslaufzeit beginnt mit der Zuschlagserteilung und beläuft sich auf einen festen Zeitraum von 12
Monaten. Der Vertrag verlängert sich automatisch um jeweils weitere 12 Monate, wenn nicht 3 Monate vor
Ablauf des Vertrages schriftlich gekündigt wird.

3. Teilnahmebedingungen