Vergabe: 09.04.2022 – Markt Oberstdorf – 86807 Füssen – Dienstleistungen von Ingenieurbüros

Information
AUSSCHREIBUNG
Auftragsbekanntmachung:2022/S 075-203836
Erfüllungsort:OBERALLGÄU
PLZ Erfüllungsort:87448
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DE27E - OBERALLGÄU
Auftragsvergabe:09.04.2022
Projektstart:
Ausschreibungsweiteeuropaweit
Art des Auftrags:Dienstleistungen
CPV Kategorie:V-71300000 Dienstleistungen von Ingenieurbüros
Anzahl Angebote:4
Auftragswert:850000.00 EUR

Ausschreibungsdaten

Hier gelangen Sie - sofern noch verfügbar - zu den Originalausschreibungsdaten.

Schlagwörter:

Bauleitung | Verwaltungsgebäude | Gewässer | Gebäude + Innenräume | besondere Leistungen | Sanierung |

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Markt Oberstdorf
Straße:Prinzregenten-Platz
PLZ:87561
Nutscode:DE27E - OBERALLGAEU
Ort:Oberstdorf
Land:DE
Kontakt:
Email:avogler@kommunaldienste-oberstdorf.de
Telefon:+49 8322911170

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

alle Aufträge dieses Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Aufträge dieses Auftraggebers

Auftragnehmer
Auftragnehmer:ISAS GmbH
Straße:Rupprechtstr. 3 1/2
PLZ:86807
Nutscode:DE27B - OSTALLGÄU
Ort:Füssen
Kontakt:
Email:info@kanalsanierung.com
Telefon:+49 836291660

Website Auftragnehmer

Hier gelangen Sie zur Website des Auftragnehmers

alle Aufträge dieses Auftragnehmer

Schauen Sie sich alle Aufträge dieses Auftragnehmers an.

Zusammenfassung der Originalausschreibung

Auszug aus der Bekanntmachung über vergebene Aufträge

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Rahmenvereinbarung über Ingenieurleistungen für die Erfüllung der Eigenkontrollverordnung (EÜV) – geschlossene Kanalsanierung

1.2 CPV Code Hauptteil
71300000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Der Markt Oberstdorf ist verpflichtet, die kommunale Abwasseranlage nach den gesetzlichen Vorgaben und entsprechend den anerkannten Regeln der Technik zu betreiben, zu unterhalten, zu untersuchen sowie zu sanieren (Umsetzung der Eigenüberwachungsverordnung (EÜV)). Das gesamte öffentliche Kanalnetz, einschließlich der Schächte, sollen gemäß der EÜV, eingehend vollständig untersucht und falls erforderlich auf Dichtheit überprüft werden. Auf Basis der durch Inspektion (TV-Kanalbefahrung) erhobenen Daten ist eine Zustandsbewertung durchzuführen. Die Schadensbewertung und die Erstellung der Prioritätenliste hat nach der DIN EN 13508-2:2003 und dem DWA-Merkblatt 149-2 zu erfolgen. Auf Grundlage der Zustandsbewertung ist ein Sanierungsvorschlag für die Behebung der festgestellten Schäden zu erstellen. Weitere Aufgaben sind die Sanierungsplanung, Vorbereitung der Ausschreibung, Mitwirken bei der Vergabe, die Bauoberleitung und die Projektbetreuung.

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
Rahmenvereinbarung über Ingenieurleistungen für die Erfüllung der Eigenkontrollverordnung (EÜV) – geschlossene Kanalsanierung

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
71300000

2.3 Erfüllungsort
Markt Oberstdorf
Los Nutscode
DE27E

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Der Markt Oberstdorf betreibt eine öffentliche Abwasseranlage. Das öffentliche Kanalnetz, einschließlich der Schächte, soll in 10 Quartiere untergliedert gemäß der Verordnung zu Eigenüberwachung von Wasser- und Abwasseranlagen (Eigenüberwachungsverordnung-EÜV), eingehend untersucht und falls erforderlich auf Dichtheit geprüft werden. Das Kanalnetz ist in den Anlagen 13 – 15 der Vergabeunterlagen dargestellt. Jedes Jahr soll ein Quartier untersucht werden, bis das vollständige Kanalnetz untersucht ist. Auf Basis der eingehenden Inspektion (TV-Kanalbefahrung) erhobenen Daten ist eine Zustandsbewertung durchzuführen. Die Schadensbewertungen und die Erstellung der Prioritätenliste hat nach der DIN EN 13508-2:2003 und dem DWA-Merkblatt 149-2 zu erfolgen. Auf Grundlage der Zustandsbewertung ist in Abstimmung mit den Markt Oberstdorf ein Sanierungsvorschlag für die Behebung der festgestellten Schäden zu erstellen. Hinzu kommen die Planung der Sanierungsarbeiten, die Vorbereitung der Ausschreibungen, die Mitwirkung bei der Vergabe, die Bauoberleitung sowie die Projektbetreuung. Es besteht ein digitales Kataster, welches biometrische Daten, Bauzustände, bereits durchgeführte Inspektionen und Sanierungen erfasst. Diese Daten sollen übernommen werden. Der Datentransfer soll sichergestellt und die gewonnenen Daten sollen gespeichert und verarbeitet werden. Die erforderlichen Leistungen zur ingenieurmäßigen Ermittlung des geeigneten Sanierungsverfahrens für Entwässerungsanlagen setzen sich aus den Grundleistungen und Besonderen Leistungen im Sinne der HOAI zusammen. Die Anforderungen an die Grundleistungen folgen gemäß der HOAI 2021 Anl. 12 zu § 43 Abs. 4. Hinzukommen Besondere Leistungen. Hierfür ist ein Rahmenvertrag mit einem Bewerber zu schließen.

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

3. Teilnahmebedingungen