Abgabefrist: 19.01.2022 – Stadt Chemnitz, Rechtsamt, Zentrale Vergabestelle – 09111 CHEMNITZ, KREISFREIE STADT – Zimmer- und Tischlerarbeiten

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2021/S 242-636711
Erfüllungsort:CHEMNITZ, KREISFREIE STADT
PLZ Erfüllungsort:09111
Objekt:Hauptstadion, Reichenhainer Straße 154, 09125 Chemnitz
Nutscode Erfüllungsort:DED41 - CHEMNITZ, KREISFREIE STADT
Veröffentlichung:14.12.2021
Abgabefrist:19.01.2022
Submission:19.01.2022
Bindefrist:25.02.2022
Projektstart:04.04.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsArbeiten
CPV Kategorie:45422000 Zimmer- und Tischlerarbeiten

Schlagwörter:

Elemente | Tischlerarbeiten |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Auftraggeber
Auftraggeber:Stadt Chemnitz, Rechtsamt, Zentrale Vergabestelle
Straße:Friedensplatz 1
PLZ:09111
Nutscode :DED41 - CHEMNITZ, KREISFREIE STADT
Ort:Chemnitz
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;zvs@stadt-chemnitz.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.evergabe.de/unterlagen/54321-Tender-17d9a2feedb-2748001204787bd9

Vergabenummer:
2021/S 242-636711

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Rekonstruktion Hauptstadion Chemnitz / Los 20T Tischlerarbeiten Turmgebäude

1.2 CPV Code Hauptteil
45422000

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Los: 20T – Tischlerarbeiten Turmgebäude

2. Beschreibung

2.3 Erfüllungsort
Hauptstadion, Reichenhainer Straße 154, 09125 Chemnitz
Los Nutscode
DED41

2.4 Beschreibung der Beschaffung
4 St Innentüren, T30/RS mit OTS, ca. 1010 x 2010 mm
2 St Innentüren, T30/RS mit OTS, ca. 885 x 2010 mm
2 St Innentüren, T30/RS mit OTS, ca. 760 x 1900 mm
4 St Innentüren, DS, OTS, SSK II, ca. 885 x 2010 mm
14 St Innentüren, SSK II, ca. 1010 x 2010 mm
7 St Innentüren, DS, OTS, ca. 885 x 2010 mm
1 St Innentüren, DS, OTS, ca. 760 x 2010 mm
1 St Innentüren, DS, OTS, ca. 1010 x 2010 mm; DH 850 mm
7 St Innentüren, DS, ca. 1010 x 2135 mm
3 St Innentüren, DS, ca. 885 x 2135 mm
1 St Innentüren, ca. 1010 x 2135 mm
6 St Innentüren, ca. 760 x 2010 mm
2 St Innentüren, ca. 650 x 2010 mm
5 St Innentüren, ca. 885 x 2135 mm
2 St Innentüren, Stahlblockzarge,T30/RS mit OTS, ca. 1125 x 2125 mm
2 St Innentüren, Stahlblockzarge, SSK II, ca. 1125 x 2125 mm
1 St Innentüren, Stahlblockzarge, SSK II, ca. 1040 x 2010 mm

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2022-08-26

2.10 Zusätzliche Angaben
Es ist Sicherheit für die Vertragserfüllung in Höhe von 5 % der Auftragssumme (inkl. USt., ohne Nachträge) zu leisten, wenn die Auftragssumme mind. 250.000 € ohne USt. beträgt.
Die Sicherheit für Mängelansprüche beträgt 3 % der Summe der Abschlagszahlungen zum Zeitpunkt der Abnahme (vorläufige Abrechnungssumme, inkl. USt), wenn die Auftragssumme mind. 250.000 € ohne Umsatzsteuer beträgt. In offenen Verfahren ist die Sicherheit für Mängelansprüche auf Aufforderung durch den Auftraggeber auch zu leisten, wenn die Auftragssumme unter 250.000 € ohne USt beträgt.

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Mit dem Angebot vorzulegen:
-Eigenerklärung über die Verpflichtung zur Eintragung im Handelsregister
-Handelsregisterauszug (bei Eintragungsverpflichtung) oder Nachweis über die Eintragung in der Handwerksrolle bzw. bei der Industrie- und Handelskammer
Bieter anderer Staaten legen einen vergleichbaren Nachweis der erlaubten Berufsausübung ihres Herkunftslandes vor. Bei einem Teilnahmeantrag sind die genannten Angaben bereits mit dem Teilnahmeantrag abzugeben.

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Mit dem Angebot vorzulegen:
-Eigenerklärung über den Umsatz des Unternehmens in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren, soweit er Bauleistungen und andere Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind unter Einschluss des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten
Leistungen
-Eigenerklärung, dass der Bieter seine Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur Sozialversicherung, soweit sie der Pflicht zur Beitragszahlung unterfallen, ordnungsgemäß erfüllt hat
-eine Unbedenklichkeitserklärung des Finanzamtes bzw. eine Bescheinigung in Steuersachen (soweit das Finanzamt derartige Bescheinigungen ausstellt) oder eine Freistellungsbescheinigung nach § 48b EStG.
Bieter anderer Staaten legen einen vergleichbaren Nachweis ihres Herkunftslandes vor. Bei einem Teilnahmeantrag sind die genannten Angaben bereits mit dem Teilnahmeantrag abzugeben.

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
-Eigenerklärung über die Ausführung vergleichbarer Leistungen in den letzten bis zu 5 abgeschlossenen Kalenderjahren und genauere Angaben zu mindestens 2
solcher vergleichbarer Leistungen mit Angabe von Auftraggeber/ Ansprechpartner inkl. Kontaktdaten, Kurzbeschreibung der Art und Menge der ausgeführten Leistungen, Ausführungszeitraum (abgeschlossene Leistungen aus dem aktuellen Kalenderjahr können ebenfalls angegeben werden), Auftragssumme
-Eigenerklärung über das Vorhandensein der für die Ausführung der Leistung erforderlichen Arbeitskräfte und Angabe der Anzahl der in den letzten 3 abgeschlossenen Kalenderjahren jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte.
Bei einem Teilnahmeantrag sind die genannten Angaben bereits mit dem Teilnahmeantrag abzugeben.

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
Bei Bietergemeinschaft: gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter. Darüber hinaus siehe Vergabeunterlagen.