Vergabe: 06.12.2021 – Magistrat der Philipp-Soldan-Stadt Frankenberg (Eder) – 34121 Kassel – Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie Vermessungsdienste

Information
AUSSCHREIBUNG
Auftragsbekanntmachung:2021/S 242-638332
Erfüllungsort:WALDECK-FRANKENBERG
PLZ Erfüllungsort:34454
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DE736 - WALDECK-FRANKENBERG
Auftragsvergabe:06.12.2021
Projektstart:
Ausschreibungsweiteeuropaweit
Art des Auftrags:Dienstleistungen
CPV Kategorie:V-71250000 Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie Vermessungsdienste
Anzahl Angebote:1
Auftragswert:366423.97 EUR

Ausschreibungsdaten

Hier gelangen Sie - sofern noch verfügbar - zu den Originalausschreibungsdaten.

Schlagwörter:

Bauleitung | Verwaltungsgebäude | Gewässer | Elemente | Gebäude + Innenräume | Landschaftspflegerischer Begleitplan | Bauüberwachung | Vermessungsarbeiten | besondere Leistungen | 1-Grundlagenermittlung |
Auftraggeber
Auftraggeber:Magistrat der Philipp-Soldan-Stadt Frankenberg (Eder)
Straße:Obermarkt 7 - 13
PLZ:35066
Nutscode:DE736 - WALDECK-FRANKENBERG
Ort:Frankenberg (Eder)
Land:DE
Kontakt:Fachdienst Stadtentwicklung und Umwelt
Email:prause.sebastian@frankenberg.de
Telefon:+49 6451505210

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

alle Aufträge dieses Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Aufträge dieses Auftraggebers

Auftragnehmer
Auftragnehmer:WAGU GmbH
Straße:Kirchweg 9
PLZ:34121
Nutscode:DE731 - KASSEL, KREISFREIE STADT
Ort:Kassel
Kontakt:
Email:wagu@wagu-kassel.de
Telefon:+49 561701490

Website Auftragnehmer

Hier gelangen Sie zur Website des Auftragnehmers

alle Aufträge dieses Auftragnehmer

Schauen Sie sich alle Aufträge dieses Auftragnehmers an.

Zusammenfassung der Originalausschreibung

Auszug aus der Bekanntmachung über vergebene Aufträge

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Renaturierung der Nemphe im Stadtgebiet Frankenberg (Eder) und im Gemeindegebiet Burgwald und im Unterlauf des Kalten Wasser im Stadtgebiet Frankenberg (Eder)

1.2 CPV Code Hauptteil
71240000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Planungsleistungen zur Gewässerrenaturierung aus den Leistungsbildern Freianlagen gem. §§ 38 – 40 und Ingenieurbauwerke gem. §§ 41 – 44 HOAI 2021, LPH 1 – 8.
Landschaftspflegerischer Begleitplan gemäß § 26 und § 31 HOAI 2021, LPH 1 – 4.
Besondere Leistungen

1.5 Geschätzer Gesamtwert
EUR 415000.00

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
Planungsleistungen aus den Leistungsbildern Freianlagen, Ingenieurbauwerke und Landschaftspflegerischer Begleitplan

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
71250000

2.3 Erfüllungsort
35066 Frankenberg (Eder) / 35099 Burgwald-Bottendorf
Los Nutscode
DE736

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Im Rahmen des Projektes „100 Wilde Bäche für Hessen“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz möchte die Stadt Frankenberg (Eder) und die Gemeinde Burgwald Renaturierungsmaßnahmen an der Nemphe (Gewässerkennzahl: 428198) im Stadtgebiet Frankenberg (Eder) und in Burgwald-Bottendorf und am Unterlauf des Kalten Wasser (Gewässerkennzahl: 4281984) im Stadtgebiet von Frankenberg (Eder) umsetzten.
Vergeben werden sollen folgende Leistungen:
Planungsleistungen zur Gewässerrenaturierung aus den Leistungsbildern Freianlagen gem. §§ 38 – 40 und Ingenieurbauwerke gem. §§ 41 – 44 HOAI 2021, LPH 1 – 8.
Landschaftspflegerischer Begleitplan gemäß § 26 und § 31 HOAI 2021, LPH 1 – 4, für 9,4ha.
Besondere Leistungen:
– Örtliche Bauüberwachung (Ingenieurbauwerke)
– UVP-VP (Meldebogen)
– FFH-VP (Meldebogen)
– Erstellung eines 2D-HN-Modells
– Bauvermessung in Anlehnung an Nr. 1.4.5 ff. Anlage 1 HOAI, Honorarzone III (pauschal)
– Ergänzende Vermessungsleistungen (20 Stunden Vermessungstrupp, pauschal)
Zielsetzung ist, die Herstellung der linearen Durchgängigkeit sowie Maßnahmen zur Entwicklung naturnaher Gewässer- Ufer und Auestrukturen unter Berücksichtigung der örtlichen Gegebenheiten umzusetzen um die Vorgaben der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) zu erreichen. Vorgesehen ist, das bestehende Gewässerprofil innerhalb und außerhalb der Ortslagen Frankenberg (Eder) und Burgwald/Ortsteil Bottendorf durch die Entfernung von innerörtlichen Verdolungen, Uferaufweitungen und –abflachungen, Herstellung einer naturnahen Gewässersohle und Einbau von Strukturelementen umzustrukturieren und Wanderhindernisse in naturnaher Bauweise zu beseitigen.
Geschätzte anrechenbare Kosten:
Leistungsbild Freianlagen gem. §§ 38 – 40: 1.901.500,00 € netto
Leistungsbild Ingenieurbauwerke gem. §§ 41 – 44 HOAI: 1.180.000,00 € netto

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

2.9 Angaben zu Optionen
Die Leistungsphasen werden stufenweise beauftragt.
Mit Abschluss des Vergabeverfahrens erfolgt zunächst die Beauftragung der
Leistungsphasen 1 bis 4.
Nach Leistungsphase 4 erfolgt die weitere Beauftragungsstufen der Leistungsphasen 5 – 8 für die ensprechenden umzusetzenden Maßnahmen.
Ein Anspruch auf Folgebeauftragung besteht nicht.

3. Teilnahmebedingungen