Abgabefrist: 22.02.2023 – Stadt Mönchengladbach – 41061 MÖNCHENGLADBACH, KREISFREIE ST – Installation von Lüftungsanlagen

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2023/S 013-033231
Erfüllungsort:MÖNCHENGLADBACH, KREISFREIE ST
PLZ Erfüllungsort:41061
Objekt:Schulzentrum Rheindahlen Geusenstr. 29 41179 Mönchengladbach
Nutscode Erfüllungsort:DEA15 - MÖNCHENGLADBACH, KREISFREIE STADT
Veröffentlichung:18.01.2023
Abgabefrist:22.02.2023
Submission:22.02.2023
Bindefrist:23.04.2023
Projektstart:15.05.2023
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsArbeiten
CPV Kategorie:45331210 Installation von Lüftungsanlagen

Schlagwörter:

3-Lufttechnische Anlagen | Jalousie | Lüftungsanlage | Brandschutz | Ertüchtigung |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Stadt Mönchengladbach
Straße:Rathausplatz 1
PLZ:41061
Nutscode :DEA15 - MÖNCHENGLADBACH, KREISFREIE STADT
Ort:Mönchengladbach
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;zentrale-vergabestelle-dezernatVI@moenchengladbach.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.vmp-rheinland.de/VMPSatellite/notice/CXPTYD0DE5V/documents

Vergabenummer:
2023/S 013-033231

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Schulzentrum Rheindahlen, Geusenstr. 29, 41179 Mönchengladbach Brandschutzertüchtigung sowie diverse bauliche und Nutzungsänderungen – KG 430 – Lufttechnische Anlagen: Einbau einer Abluftanlage

1.2 CPV Code Hauptteil
45000000

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
KG 430 – Lufttechnische Anlagen: Einbau einer Abluftanlage für die Bibliothek

2. Beschreibung

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
45331210

2.3 Erfüllungsort
Schulzentrum Rheindahlen Geusenstr. 29 41179 Mönchengladbach
Los Nutscode
DEA15

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Ablüfter auf Dach 4600m³/h, Nachströmung über Jalousieklappe zur Nachtauskühlung Bibliothek.

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2023-07-15

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Unterlagen, die mit dem Angebot abzugeben sind:
– Angabe der PQ-Nummer im Angebotsschreiben oder
Formblatt Eigenerklärung zur Eignung oder Einheitliche Europäische Eigenerklärung
– Eigenerklärung Wir haben nichts mit Russland zu tun
Unterlagen, die auf Verlangen der Vergabestelle vorzulegen sind:
– Referenznachweise mit den im Formblatt Eigenerklärung zur Eignung genannten Angaben
– Gewerbeanmeldung, Handelsregisterauszug und Eintragung in der Handwerksrolle (Handwerkskarte) bzw. bei der Industrie- und Handelskammer

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Unterlagen, die auf Verlangen der Vergabestelle vorzulegen sind:
– Unbedenklichkeitsbescheinigung der tariflichen Sozialkasse, falls das Unternehmen beitragspflichtig ist
– Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes bzw. Bescheinigung in Steuersachen, falls das Finanzamt eine solche Bescheinigung ausstellt
– Freistellungsbescheinigung nach § 48b Einkommensteuergesetz
– Unbedenklichkeitsbescheinigung der Berufsgenossenschaft des zuständigen Versicherungsträgers mit Angabe der Lohnsummen

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Unterlagen, die auf Verlangen der Vergabestelle vorzulegen sind:
– Erklärung zur Zahl der in den letzten 3 Jahren jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte, gegliedert nach Lohngruppen, mit extra ausgewiesenem Leitungspersonal