Vergabe: 28.02.2022 – Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) – Vergabestelle 7 – 82061 Neuried – Behandlung und Beseitigung ungefährlicher Siedlungs- und anderer Abfälle

Information
AUSSCHREIBUNG
Auftragsbekanntmachung:2022/S 050-129942
Erfüllungsort:MÜNCHEN, KREISFREIE STADT
PLZ Erfüllungsort:80331
Objekt:
Nutscode Erfüllungsort:DE212 - MÜNCHEN, KREISFREIE STADT
Auftragsvergabe:28.02.2022
Projektstart:
Ausschreibungsweiteeuropaweit
Art des Auftrags:Dienstleistungen
CPV Kategorie:V-90513000 Behandlung und Beseitigung ungefährlicher Siedlungs- und anderer Abfälle
Anzahl Angebote:3
Auftragswert:0.01 EUR

Ausschreibungsdaten

Hier gelangen Sie - sofern noch verfügbar - zu den Originalausschreibungsdaten.

Schlagwörter:

Entsorgung | Rückbau |
Auftraggeber
Auftraggeber:Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) - Vergabestelle 7
Straße:Georg-Brauchle-Ring 29
PLZ:80992
Nutscode:DE212 - MUENCHEN, KRFR.ST.
Ort:München
Land:DE
Kontakt:
Email:vergaben.awm@muenchen.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

alle Aufträge dieses Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Aufträge dieses Auftraggebers

Auftragnehmer
Auftragnehmer:Schernthaner GmbH
Straße:Eichenstr.11a
PLZ:82061
Nutscode:DE - DEUTSCHLAND
Ort:Neuried
Kontakt:
Email:info@schernthaner.de
Telefon:+49 899041410-0

Website Auftragnehmer

Hier gelangen Sie zur Website des Auftragnehmers

alle Aufträge dieses Auftragnehmer

Schauen Sie sich alle Aufträge dieses Auftragnehmers an.

Zusammenfassung der Originalausschreibung

Auszug aus der Bekanntmachung über vergebene Aufträge

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Stoffliche Verwertung von Gartenabfällen

1.2 CPV Code Hauptteil
90513000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Annahme, Verwiegung und ordnungsgemäße, stoffliche Verwertung von Grünabfällen aus den Münchner Wertstoffhöfen im Zeitraum 01.04.2022 bis 31.03.2024

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
WSH Tübinger Str. 13

Losnr.: 6
2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
90513000

2.3 Erfüllungsort
Los Nutscode
DE212

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Durchzuführen ist die Annahme, die Verwiegung und die ordnungsgemäße stoffliche Verwertung der Grünabfälle aus den Münchner Wertstoffhöfen im Zeitraum vom 01.04.2022 bis 31.03.2024 einschließlich der Entsorgung möglicher Reststoffe.

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

2.10 Zusätzliche Angaben
Aufgrund der gesetzlich festgelegten Entsorgungspflicht der Landeshauptstadt
München werden die Lose – wenn möglich – an mindestens zwei verschiedene Bieter vergeben, um so eine höchstmögliche Entsorgungssicherheit zu erreichen. Für den Fall, dass aufgrund der ermittelten Systemkosten ein Bieter den Zuschlag für alle Lose erhalten müsste, würde das Los, bei dem der geringste Unterschied zwischen Bestbieter und Zweitplatzierten besteht, ausgewählt, um zwei Vertragspartner zu haben.
Falls tatsächlich nicht genug wertbare Angebote vorliegen, würde ausnahmsweise der gesamte Auftrag an einen Bieter/ eine Bietergemeinschaft gehen.

3. Teilnahmebedingungen