Abgabefrist: 07.06.2021 – Stadt Münster, Zentrales Vergabemanagement – 48079 MÜNSTER, KREISFREIE STADT – Tiefbauarbeiten, außer Tunneln, Schächten und Unterführungen

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2021/S 089-227092
Erfüllungsort:MÜNSTER, KREISFREIE STADT
PLZ Erfüllungsort:48079
Objekt:48155 Münster
Nutscode Erfüllungsort:DEA33 - MÜNSTER, KREISFREIE STADT
Veröffentlichung:07.05.2021
Abgabefrist:07.06.2021
Submission:07.06.2021
Bindefrist:30.07.2021
Projektstart:10.09.2021
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsArbeiten
CPV Kategorie:45233140 Straßenarbeiten

Schlagwörter:

Asphalt | Fertigteile | Elemente | Treppe | Asphaltarbeiten | Tiefbauarbeiten | Neubau | Freibad | Rohrleitungen | Stromleitungen | Gewässer |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Stadt Münster, Zentrales Vergabemanagement
Straße:Klemensstraße 10
PLZ:48143
Nutscode :DEA33 - MÜNSTER, KREISFREIE STADT
Ort:Münster
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:8. Etage
Email;vergaben@stadt-muenster.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.vergabe-westfalen.de/VMPSatellite/notice/CXTDYYDY60D/documents

Vergabenummer:
2021/S 089-227092

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Straßen- und Tiefbauarbeiten – Kanalpromenade Abschnitt 6

1.2 CPV Code Hauptteil
45000000

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Bei den ausgeschriebenen Arbeiten handelt es sich um Asphaltarbeiten auf Betriebswegen entlang des Dortmund- Ems- Kanals (Kanalpromenade) sowie an Wirtschaftswegen und Zubringern, sowie den Neubau einer Rampe einschl. einer Treppenanlage für den Fuß- und Radverkehr an der Kanalpromenade im Bereich des Hiltruper Freibades.

2. Beschreibung

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
45221250

2.3 Erfüllungsort
48155 Münster
Los Nutscode
DEA33

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Straßenbau u.a.
— 44 000 m bitu-Trag- und Deckschichten,
— 7 000 t ungebundene Tragschichten,
— 850 m bitu-Befestigungen fräsen,
Böschungsrampe herstellen
— 50 m Winkelelemente H= 0,80 bis 2,80 m,
— 36 m Böschungstreppe aus Betonfertigteilen.

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2022-03-31

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
— Eintragung in das Berufsregister ihres Sitzes oder Wohnsitzes,
— Angabe, dass nachweislich keine schwere Verfehlung begangen wurde, die die Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellt,
— Bestätigung, dass eine Mitgliedschaft bei der Berufsgenossenschaft vorliegt,
(Die Vorlage für eine Eigenerklärung befindet sich in den Vergabeunterlagen).

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
— Umsatz des Unternehmens in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren, soweit er Bauleistungen und andere Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind unter Einschluss des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten Leistungen,
— Angabe ob ein Insolvenzplan rechtskräftig bestätigt wurde oder ein Insolvenzverfahren o.ä. eröffnet wurde, ein Antrag auf Eröffnung nicht mangels Masse abgelehnt wurde und das Unternehmen sich nicht in Liquidation befindet,
— Angaben zur Zahlung von Steuern, Abgaben und Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung,
(Die Vorlage für eine Eigenerklärung befindet sich in den Vergabeunterlagen).

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
— Angaben zu Leistungen innerhalb der letzten 5 Jahre, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind,
— Angaben zu Arbeitskräften in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren, gegliedert nach Lohngruppen und extra ausgewiesenem Leitungspersonal
(Die Vorlage für eine Eigenerklärung befindet sich in den Vergabeunterlagen).

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
Vertragsbedingungen gemäß TVgG NRW.