Abgabefrist: 23.05.2022 – SWU Energie GmbH – 89231 NEU-ULM – Bau von Fernheizleitungsnetzen

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 081-219514
Erfüllungsort:NEU-ULM
PLZ Erfüllungsort:89231
Objekt:in den Vergabeunterlagen aufgeführt
Nutscode Erfüllungsort:DE279 - NEU-ULM
Veröffentlichung:26.04.2022
Abgabefrist:23.05.2022
Submission:23.05.2022
Bindefrist:22.07.2022
Projektstart:
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsArbeiten
CPV Kategorie:45232140 Bau von Fernheizleitungsnetzen

Schlagwörter:

Fernwärme | ServerEinrichtung | Tiefbauarbeiten | Entsorgung | Neubau | Ausbau | Rückbau | im laufenden Betrieb | klimaneutral | Wohneinheiten | Rohrleitungen | Stromleitungen | Gewässer |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Auftraggeber
Auftraggeber:SWU Energie GmbH
Straße:Karlstraße 1-3
PLZ:89073
Nutscode :DE144 - ULM, STADTKREIS
Ort:Ulm
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;einkauf@swu.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH - S72 Einkauf
Straße:Karlstraße 1-3
PLZ:89073
Nutscode:
Ort:Ulm
Kontakt:
Email:SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH - S72 Einkaufeinkauf@swu.de
Telefon:+49 7311661213

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/B3639FD7-9B48-4AF6-BAE8-8EA648C4543D

Vergabenummer:
2022/S 081-219514

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
SWU_Illerpark_Rohrleitungsbau Wohngebiet

1.2 CPV Code Hauptteil
45231100

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Verlegung von Fernwärme, Nahwärme und Trinkwasserleitungen sowie Brunnenleitung im Neubaugebiet Wohnen am Illerpark in 89233 Neu-Ulm

2. Beschreibung

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
45232140

2.3 Erfüllungsort
in den Vergabeunterlagen aufgeführt
Los Nutscode
DE279

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Im Rahmen der Erstellung des Neubaugebietes Wohnen am Illerpark durch die Stadt Neu-Ulm möchte die Stadt Neu-Ulm die große Nachfrage nach Wohnraum befriedigen und ein urbanes Stadtquartier mit zukunftsweisenden Strukturen errichten. In diesem Zuge plant die SWU Energie die Einrichtung einer zentralen Fernwärmeversorgung für die neu zu errichtenden Gebäude mit insgesamt 610 Wohneinheiten. Die Erzeugung der Fernwärme soll durch die Errichtung einer zentralen Wärmetransformationsstation zur Entnahme der Energie aus dem Grundwasser und der Bereitstellung der Fernwärme in zwei unterschiedlichen Kreisläufen zur Heizung sowie zur Warmwasserversorgung und der Rückführung des gekühlten Wassers in den Illerkanal erfolgen.
 
Die elektrische Energie für die Aufbereitung der Wärme soll durch das SWU-eigene Wasserkraftwerk Ludwigsfeld bereitgestellt werden. Damit leisten die SWU Energie GmbH einen wichtigen Beitrag zur klimaneutralen Wärmeversorgung in diesem Modellquartier. Konkret sind folgende Maßnahmen zur Umsetzung des Vorhabens geplant:
– Errichtung eines Niedertemperatur Wärmenetzes zur Bereitstellung des Heizbedarfs,
– Verwendung des Niedertemperatur Wärmenetzes zur freien Kühlung im Sommer,
– Errichtung eines Heißwassernetzes zur Abdeckung des Warmwasser Bedarfs
– Errichtung einer Wärmezentrale zur Erzeugung des Niedertemperatur- und des Hochtemperaturkreislaufs für das Warmwasser.
– Errichtung eines Entnahmebrunnens und der Zuleitungen des Grundwassers zur Wärmezentrale sowie die Errichtung der Brauchwasserleitung und des Einmündungsbauwerks zur Einleitung des Prozesswassers in die Iller,
– Errichtung von Zuleitungen zur Stromversorgung der neuen Wärmezentrale durch das regionale Wasserkraftwerk.
 
Nur folgende Teile dieser Maßnahmen sind in dieser Ausschreibung enthalten: Fernwärmerohre, Nahwärmerohre, Brunnenleitung, Trinkwasserrohre.
 
Die Maßnahmen werden in Abstimmung mit der Stadt Neu-Ulm bzw. koordiniert mit den Bauvorhaben der Stadt Neu-Ulm zur Errichtung des Neubaugebietes durchgeführt. Am Standort der neu zu errichtenden Wärmezentrale werden durch die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm Netze GmbH (SWU-N) auch Anlagen zur Stromversorgung des Gebietes (Trafostation) sowie zur Versorgung mit Glasfasern (FTTH-Ausbau) errichtet. Das Gebäude wird daher von der SWU Energie GmbH und von der SWU-N gemeinsam errichtet.

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

2.10 Zusätzliche Angaben

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
– für den Rohrleitungsbau: als Rohrleitungsbauunternehmen in der Handwerksrolle der zuständigen Handwerkskammer eingetragen oder als Industriebetrieb kammerzugehörig bei der zuständigen Industrie- und Handelskammer und bin/sind Mitglied des Rohrleitungs-Bauverbandes eV. Köln.

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
– Ich/Wir verpflichten uns zur Einhaltung aller derzeit gültigen Umweltgesetze und Vorschriften sowie alle umweltrechtlichen Verpflichtungen einzuhalten und bestätigen dass keine laufenden Verfahren gegen mich/uns anhängig sind.
 
– Verpflichtungserklärung zum neuen Energiewirtschaftsgesetz (EnWG)
Auf Grundlage des § 9 EnWG verpflichtet sich der Auftragnehmer, die vom Auftraggeber zur Verfügung gestellten Unterlagen, Daten, Informationen, Kenntnisse und Arbeitsergebnisse nur für den Zweck, zu dessen Erfüllung sie dem Auftragnehmer übermittelt wurden, zu verarbeiten oder zu nutzen. Er wird diese vertraulich behandeln und Unbefugten nicht zugänglich machen. Der Auftragnehmer hat hierüber Stillschweigen zu bewahren.
Bei schwerwiegenden Störungen des Verarbeitungsablaufs, bei Verdacht auf Datenschutzverletzungen oder anderen Unregelmäßigkeiten bei der Verwendung der Daten des Auftraggebers unterrichtet der Auftragnehmer den Auftraggeber sofort.
Der Auftraggeber ist jederzeit berechtigt, die Einhaltung der Vorschriften über den Datenschutz und der von ihm getroffenen Weisungen zu überprüfen oder überprüfen zu lassen.
 
– Abfallerzeuger ist der Auftragnehmer. Der Auftragnehmer verpflichtet sich gemäß der NachwV Entsorgungsnachweise, Begleitscheine und das mit diesen Nachweisen zu bildende Register zu führen.

modelcars24
modelcars24