Abgabefrist: 17.01.2022 – Landkreis München – 80331 MÜNCHEN, KREISFREIE STADT – Planungsleistungen im Bauwesen

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2021/S 241-635703
Erfüllungsort:MÜNCHEN, KREISFREIE STADT
PLZ Erfüllungsort:80331
Objekt:Erweiterung der staatlichen Berufsschule München Land Graf-Lehndorff-Straße 28 81929 München
Nutscode Erfüllungsort:DE212 - MÜNCHEN, KREISFREIE STADT
Veröffentlichung:13.12.2021
Abgabefrist:17.01.2022
Submission:17.01.2022
Bindefrist:
Projektstart:01.02.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:71320000 Planungsleistungen im Bauwesen

Schlagwörter:

Gebäude + Innenräume | Tragwerksplanung | 8-Automation | 4-Starkstromanlagen | 5-Fernmelde- und Infotechnik | 6-Förderanlagen | 4-Starkstromanlagen | 5-Fernmelde- und Infotechnik | 6-Förderanlagen | 7-nutzungssp. und verfahrenstech. Anlagen | 4-Starkstromanlagen | 5-Fernmelde- und Infotechnik | 6-Förderanlagen | 7-nutzungssp. und verfahrenstech. Anlagen | 8-Automation | 5-Fernmelde- und Infotechnik | 6-Förderanlagen | 7-nutzungssp. und verfahrenstech. Anlagen | 5-Fernmelde- und Infotechnik | 6-Förderanlagen | 7-nutzungssp. und verfahrenstech. Anlagen | 8-Automation | 6-Förderanlagen | 7-nutzungssp. und verfahrenstech. Anlagen | 8-Automation | 1-Abwasser-, Wasser- und GasanlagenHolzbau | Gebäudeautomation | Photovoltaik | Holzbauweise | Brandschutz | Neubau | Anbau | klimaneutral | nachhaltig | barrierefrei | ökologisch | Kauf | Wohneinheiten | Schule | Verwaltungsgebäude | Sporthalle |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Auftraggeber
Auftraggeber:Landkreis München
Straße:Mariahilfplatz 17
PLZ:81541
Nutscode :DE212 - MÜNCHEN, KREISFREIE STADT
Ort:München
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;bettina.brecht@du-diederichs.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YMRRNDT/documents

Vergabenummer:
2021/S 241-635703

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
TA-PL ELT Berufsfachschule München Land ALG 4,5,6,7,8

1.2 CPV Code Hauptteil
71321000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Der Landkreis München beabsichtigt den Erweiterungsbau der staatlichen Berufsschule München Land (Riem) mit Neubau einer Sporthalle und Apartments. Die Berufsschule München Land bietet derzeit die Fachrichtungen Hauswirtschaft, Landwirtschaft und Pferdewirtschaft an. Zudem sind aktuell Berufsintegrationsklassen (extern untergebracht) an die Berufsschule angegliedert.
Der Erweiterungsbau wird in Holzbauweise geplant. Ziel ist es, einen
maximalen Anteil an Holzbauteilen zu erreichen. Entsprechende Erfahrungen im Holzbauweise sind daher im Verfahren durch den Bieter nachzuweisen. Die überdurchschnittlichen Anforderungen gegenüber dem gesetzlichen energetischen Standard ist zudem vorgegeben (Klimaneutralität). Bestandteil der Aufgabe ist zudem die Planung der Gebäudeautomation für das gesamte Gebäude sowie die technischen Anlagen. Ein energetisches Gebäudemonitoring ist ebenso umzusetzen und die technischen Voraussetzungen zu schaffen. Das Monitoring selbst wird durch einen Dritten ausgeführt.

1.5 Geschätzer Gesamtwert
EUR 30467185.33

2. Beschreibung

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
71320000

2.3 Erfüllungsort
Erweiterung der staatlichen Berufsschule München Land Graf-Lehndorff-Straße 28 81929 München
Los Nutscode
DE212

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Folgende Projektziele sollen bei der Planung und Realisierung des
Projektes Erweiterungsbau der Berufsschule München Land mit Neubau einer Sporthalle und Mitarbeiterwohnungen besondere Berücksichtigung finden:
Erschließung und Anbindung an die Bestandsschule Einbindung in die geschützten Grünflächen
Realisierung der Neubauten in Holzbauweise (auch im Tragwerk)
unter Berücksichtigung der spezifischen Anforderungen hinsichtlich
Brandschutz
Statik und der Ästhetik der Holzbauweise
Planung der Neubauten nach bestmöglichem Energiestandard
nachhaltige Bauweise unter Verwendung ökologischer Baustoffe
Minimierung der grauen Energie und der CO2 Belastung im Bau
wie im Betrieb, entsprechende Nachweise sind in der Planungs- und
Bauphase zu führen. Für die Ermittlung der grauen Energie/
CO2 Äquivalents wird ein spezieller Gutachter eingebunden. In
Zusammenarbeit mit diesem ist die Planung entsprechend zu
optimieren.
Planung der Dachlandschaften mit maximaler Ausnutzung der
Photovoltaik
Herstellung der Barrierefreiheit und Umsetzung der Inklusion

2.5 Zuschlagskriterien
_PROCUREMENT_DOC

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2026-12-31
Anzahl Kandidaten: 4

2.8 Kriterien
Die objektiven Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern sind in der den Vergabeunterlagen beigefügten Anlage 03 Bewertungsmatrix und dem Kapitel III.1.3 dieser Bekanntmachung zu entnehmen.
Alle Bewertungen werden kaufmännisch auf 2 Nachkommastellen gerundet. Wird die Höchstzahl der Wirtschaftsteilnehmer durch die Bewerber mit gleicher Punktzahl überschritten, wird unter diesen das Losverfahren angewendet.

2.10 Zusätzliche Angaben
Bekanntmachungs-ID: CXP4YMRRNDT

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Die zwingenden Ausschlusskriterien gem. §123 GWB und die fakultativen Ausschlussgründe gem. §124 GWB sind zu beachten. Das Nichtvorliegen dieser Ausschlussgründe ist mittels beiliegender Formulare (s. Anlage 02 Bewerberbogen) zu bestätigen.
Nachweis der technischen Fachkräfte (§46 Abs. 3 Nr. 2 i. V. m. §75 Abs. 1 + 2 VgV 2016): Führung der Berufsbezeichnung Ingenieur (oder vergleichbar) des Büro-Inhabers/ – Geschäftsführers
Geschäftsführers Auszug aus dem Handelsregister bei Personen- und Kapitalgesellschaften.
Bauvorlageberechtigung des Büro-Inhabers/ -Geschäftsführers