Abgabefrist: 28.04.2022 – Landeshauptstadt Düsseldorf, Der Oberbürgermeister, Rechtsamt, Zentrale Vergabestelle – 40210 DÜSSELDORF, KREISFREIE STADT – Oberbauarbeiten, außer Brücken, Tunneln, Schächten und Unterführungen

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 057-148192
Erfüllungsort:DÜSSELDORF, KREISFREIE STADT
PLZ Erfüllungsort:40210
Objekt:Schmiedestraße, Düsseldorf
Nutscode Erfüllungsort:DEA11 - DÜSSELDORF, KREISFREIE STADT
Veröffentlichung:22.03.2022
Abgabefrist:28.04.2022
Submission:28.04.2022
Bindefrist:30.06.2022
Projektstart:30.06.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsArbeiten
CPV Kategorie:45222000 Oberbauarbeiten, außer Brücken, Tunneln, Schächten und Unterführungen

Schlagwörter:

Elemente | Treppe | Parkett | Tiefbauarbeiten | Tischlerarbeiten | Mensa/Gaststätte |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Landeshauptstadt Düsseldorf, Der Oberbürgermeister, Rechtsamt, Zentrale Vergabestelle
Straße:Willi-Becker-Allee 10
PLZ:40227
Nutscode :DEA11 - DÜSSELDORF, KREISFREIE STADT
Ort:Düsseldorf
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:Herr Zerfaß
Email;vergabestelle@duesseldorf.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: http://www.vergabe.duesseldorf.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-17f9703c774-1cfeadd167fdfdb7

Vergabenummer:
2022/S 057-148192

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Tischlerarbeiten Schmiedestraße

1.2 CPV Code Hauptteil
45222000

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Tischlerarbeiten

2. Beschreibung

2.3 Erfüllungsort
Schmiedestraße, Düsseldorf
Los Nutscode
DEA11

2.4 Beschreibung der Beschaffung
– ca. 30 Stk Einbauschränke aus Holzwerkstoffen mit Eichenfurnier-Oberflächen
– ca. 30 Stk Wandbekleidungen von Nischen mit Sitzbank und Schubladen oder Schrankteilen und akustisch wirksamen Teilelementen
– ca. 75 qm Wandbekleidungen am Ausgabebereich der Mensa und Kiosk inkl. Rollläden
– ca. 120 m Fensterbankverbreiterungen als Sitzbänke aus Holzwerkstoffen mit Eichenfurnier-Oberflächen
– 2 Stk Teeküchen; Oberflächen HPL-Dekor
– Wand – und Deckenverkleidung eines Mehrzweckraums mit Oberflächen aus HPL-Dekor und akustisch wirksamen Teilelementen
– 2 Stk. T30-RS-Doppeltüranlagen, eingearbeitet in die Wandverkleidung des Mehrzweckraums
– Bekleidung einer Sitztreppenanlage in der Aula mit Hochkant-Lamellenparkett inkl. seitlicher Brüstungen aus Holzwerkstoffen mit Eichenfurnier-Oberflächen.

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2023-01-20

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
– Gewerbeanmeldung;
– Eintragung in das Berufsregister (Handwerksrolle oder bei EU vergleichbar);
– Eigenerklärung zur Einhaltung von Arbeitsschutzvorschriften durch den Auftragnehmer (Lg 419).

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
– Gesamtumsatz der letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre, soweit er Bauleistungen und andere Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistungen vergleichbar sind;
– Nachweis einer bestehenden Betriebshaftpflichtversicherung (nicht älter als 1 Jahr);
– Nachweise zur Beitragsentrichtung zur gesetzlichen Sozialversicherung
(Berufsgenossenschaft, Krankenkasse- nicht älter als 1 Jahr).

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
– Nachweis von Referenzen über vergleichbare Leistungen in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren unter Angabe von Projektname, Zeitraum, Umfang, Auftraggeber, Ansprechperson und Telefonnummer;
– Aufstellung der Leistungen, die an Nachunternehmer vergeben werden sollen.

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
Sicherheit für die Vertragserfüllung in Höhe von 3% der Auftragssumme (brutto), sofern die Auftragssumme mindestens 250.000 Euro (ohne Umsatzsteuer) beträgt.
Sicherheit für die Gewährleistungsansprüche (Mängelansprüche) in Höhe von 3% der Abrechnungssumme (einschließlich erteilter Nachträge) (brutto).