Abgabefrist: 13.01.2022 – Stiftung Museum Kunstpalast – 40210 DÜSSELDORF, KREISFREIE STADT – Putzarbeiten

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2021/S 245-642732
Erfüllungsort:DÜSSELDORF, KREISFREIE STADT
PLZ Erfüllungsort:40210
Objekt:Ehrenhof 4-5 40479 Düsseldorf
Nutscode Erfüllungsort:DEA11 - DÜSSELDORF, KREISFREIE STADT
Veröffentlichung:17.12.2021
Abgabefrist:13.01.2022
Submission:13.01.2022
Bindefrist:13.02.2022
Projektstart:11.02.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsArbeiten
CPV Kategorie:45442300 Mit Oberflächenschutz verbundene Arbeiten

Schlagwörter:

Denkmalschutz | Sanierputz | Elemente | Treppe | Bodenbeschichtung | Malervlies | Putz | Einrichtung | Malerarbeiten | Putzarbeiten | Umbau | Ausbau | Sanierung | Restaurierung | barrierefrei | Justiz | Mensa/Gaststätte | Theater/Museum

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Auftraggeber
Auftraggeber:Stiftung Museum Kunstpalast
Straße:Ehrenhof 4-5
PLZ:40479
Nutscode :DEA11 - DÜSSELDORF, KREISFREIE STADT
Ort:Düsseldorf
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;beate.fleckenstein@kunstpalast.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YYVRNM7/documents

Vergabenummer:
2021/S 245-642732

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Umbau Museum Kunstpalast – VE18 Malerarbeiten

1.2 CPV Code Hauptteil
45442110

1.3 Art des Auftrags
Arbeiten

1.4 Kurze Beschreibung
Der Kunstpalast als Teil des historischen Ensembles von 1925/26 am Düsseldorfer Ehrenhof wird denkmalgerecht baulich ertüchtigt und internationalen Museumsstandards entsprechend modernisiert. Der U-förmige Gebäudekomplex des Kunstpalastes besteht aus einem Westflügel (Sammlungsflügel) und einem Ostflügel (Ausstellungsflügel). Beide Gebäudeflügel sind durch den der Sammlung zugehörigen Nordflügel mit dem zentralen Belvedere miteinander verbunden. Der Gebäudekomplex steht seit 1982 unter Denkmalschutz. Die Maßnahmen umfassen im Nord- und Westflügel die Sanierung der technischen Gebäudeausrüstung, den Innenausbau der Sammlung, die Sanierung der Depotflächen und eines Verwaltungstraktes, die Einrichtung einer in der Mittelachse des Gebäudes liegenden, mit Blick auf die Tonhalle ausgerichteten Gastronomie im Belvedere sowie die gartendenkmalgerechte Instandsetzung der Außenanlagen. Das neu geplante Restaurantcafé im Erdgeschoss und der sanierte Veranstaltungsraum im 1. Obergeschoss bilden einen bedeutenden Baustein, um das historische Gebäudeensemble attraktiver zu gestalten und den Innenhof zu beleben. Der Einbau zweier offener Treppenanlagen und die punktuelle Freilegung von Fenstern werden den Sammlungsrundgang für die Besucher klarer strukturieren und die Orientierung innerhalb des Hauses verbessern. Die museumspädagogischen Werkstätten werden aus dem Untergeschoss in den Sammlungsrundgang verlagert und in diesen integriert. Die Barrierefreiheit wird im Zuge der geplanten baulichen Maßnahmen und unter Berücksichtigung des denkmalgeschützten Bestandsgebäudes wesentlich verbessert. Gegenstand des ausgeschriebenen Auftrags sind folgende Malerarbeiten:
– Innenbeschichtungsarbeiten einschließlich Malervlies auf Decken und Wänden
– Überholungsbeschichtungen von Holzfenstern
– Bodenbeschichtungsarbeiten als Versiegelungen
– Sanierputzarbeiten
Ausführungsbeginn 02/2022
Ausführungsende 10/2022

2. Beschreibung

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
45442300

2.3 Erfüllungsort
Ehrenhof 4-5 40479 Düsseldorf
Los Nutscode
DEA11

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Siehe Ziff. II.1.4) sowie im Übrigen die Leistungsbeschreibung.

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2022-10-28

2.10 Zusätzliche Angaben
Bekanntmachungs-ID: CXP4YYVRNM7

3. Teilnahmebedingungen

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Kriterium zur Beurteilung der technischen Leistungsfähigkeit ist die Erfahrung mit der Ausführung möglichst vergleichbarer Bauleistungen. Zum Nachweis dieser Erfahrung hat der Bieter/die Bietergemeinschaft mit dem Angebot Angaben über die Ausführung von Leistungen in den letzten bis zu 5 abgeschlossenen Kalenderjahren zu machen, die mit der zu vergebenden Leistungen vergleichbar sind.