Abgabefrist: 12.10.2022 – Medizinischer Dienst Baden-Württemberg – 77652 ORTENAUKREIS – Reinigungs- und Hygienedienste

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 168-475186
Erfüllungsort:ORTENAUKREIS
PLZ Erfüllungsort:77652
Objekt:in den Vergabeunterlagen aufgeführt
Nutscode Erfüllungsort:DE134 - ORTENAUKREIS
Veröffentlichung:01.09.2022
Abgabefrist:12.10.2022
Submission:12.10.2022
Bindefrist:18.11.2022
Projektstart:01.04.2023
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:90900000 Reinigungs- und Hygienedienste

Schlagwörter:

Verwaltungsgebäude |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:Medizinischer Dienst Baden-Württemberg
Straße:Ahornweg 2
PLZ:77933
Nutscode :DE134 - ORTENAUKREIS
Ort:Lahr
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:
Email;andrea.baumann@md-bw.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/c2552a38-217c-4093-8368-9b3e2fab48b4

Vergabenummer:
2022/S 168-475186

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Vergabeverfahren „Unterhaltsreinigung“

1.2 CPV Code Hauptteil
90911200

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Durch die Ausschreibung sollen Reinigungsunternehmen für die Unterhaltsreinigung der einzelnen Standorte des Auftraggebers ermittelt werden.

2. Beschreibung

2.1 Bezeichnung des Auftrags
Los 9 (Ravensburg)

Losnr.: 9
2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
90910000

2.3 Erfüllungsort
in den Vergabeunterlagen aufgeführt
Los Nutscode
DE134

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Dieses Los betrifft die Unterhaltsreinigung in Ravensburg.

2.5 Zuschlagskriterien
_PROCUREMENT_DOC

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2025-03-31
Der Reinigungsvertrag verlängert sich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn er nicht mit einer Frist von sechs Monaten vor Vertragsende gekündigt wird. Eine Verlängerung nach der vorstehenden Regelung ist maximal zweimal möglich, sodass der Reinigungsvertrag spätestens am 31.03.2027 endet.

Der Reinigungsvertrag verlängert sich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn er nicht mit einer Frist von sechs Monaten vor Vertragsende gekündigt wird. Eine Verlängerung nach der vorstehenden Regelung ist maximal zweimal möglich, sodass der Reinigungsvertrag spätestens am 31.03.2027 endet.

2.10 Zusätzliche Angaben

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Für alle Lose:
Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister: Mit der Angebotsabgabe ist eine Eigenerklärung bezüglich der Eintragung in das Beruf- oder Handelsregister des Sitzes oder Wohnsitzes des Bieters bzw. der Mitglieder der Bietergemeinschaft abzugeben. Auf gesondertes Verlangen hat der Bieter bzw. haben die Mitglieder der
Bietergemeinschaft einen Nachweis bezüglich der betreffenden Eintragung vorzulegen.

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Für alle Lose:
a) Mindestjahresumsatzes, einschließlich eines bestimmten Mindestjahresumsatzes in dem Tätigkeitsbereich des Auftrags: Mit der Angebotsabgabe ist eine entsprechende Eigenerklärung abzugeben. Auf gesondertes Verlangen hat der Bieter bzw. die Bietergemeinschaft eine Bestätigung eines vereidigten Wirtschaftsprüfers/Steuerberaters oder entsprechend testierte Jahresabschlüsse oder entsprechend testierte Gewinn- und Verlustrechnungen vorzulegen.
b) Berufs- oder Betriebshaftpflichtversicherung: Mit der Angebotsabgabe ist eine entsprechende Eigenerklärung abzugeben. Auf gesondertes Verlangen hat der Bieter bzw. die Bietergemeinschaft einen Nachweis in Gestalt einer Zusicherung einer Versicherung oder einen Versicherungsnachweises über einen bereits bestehenden Versicherungsvertrag vorzulegen.

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Für alle Lose:
a) Referenzen: Geeignete Referenzen über früher ausgeführte Liefer- und Dienstleistungsaufträge in Form einer Liste der in den letzten höchstens 3 Jahren erbrachten wesentlichen Liefer- oder Dienstleistungen mit Angabe des Werts, des Liefer- beziehungsweise Erbringungszeitpunkts sowie des öffentlichen oder privaten Empfängers nebst Kontaktdaten des Empfängers (insbesondere E-Mail-Adresse und Telefonnummer). Mit der Angebotsabgabe ist eine entsprechende Eigenerklärung abzugeben. Auf gesondertes Verlangen hat der Bieter bzw. die Bietergemeinschaft Bescheinigungen über die ordnungsgemäße Ausführung vorzulegen.
b) Beschäftigtenzahl: Durchschnittliche jährliche Beschäftigtenzahl des Unternehmens und die Zahl der Führungskräfte in den letzten 3 Jahren. Mit der Angebotsabgabe ist eine entsprechende Eigenerklärung abzugeben. Auf gesondertes Verlangen hat der Bieter bzw. die Bietergemeinschaft Belege zum Nachweis der angegebenen Beschäftigtenzahl vorzulegen.

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags: