Abgabefrist: 01.08.2022 – STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH – 10115 BERLIN – Belüftungssysteminspektion

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2022/S 114-321802
Erfüllungsort:BERLIN
PLZ Erfüllungsort:10115
Objekt:Berlin
Nutscode Erfüllungsort:DE300 - BERLIN
Veröffentlichung:15.06.2022
Abgabefrist:01.08.2022
Submission:01.08.2022
Bindefrist:01.09.2022
Projektstart:01.10.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:71315410 Belüftungssysteminspektion

Schlagwörter:

Gebäude + Innenräume | Lüftungsanlage | Wartung | Beratung | Fördermittel | Miete | Verwaltungsgebäude | Gewässer |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Mit der leistungsstarken CRM-Plattform von Hubspot verfolgen Sie im Handumdrehen Ihre potentiellen Projekte und Auftragschancen. Steigen Sie jetzt mit kostenlosen Tools ein und holen Sie sich bei Bedarf zusätzliche Beratung.

Auftraggeber
Auftraggeber:STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH
Straße:Werbellinstraße 12
PLZ:12053
Nutscode :DE3 - BERLIN
Ort:Berlin
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:Strategischer Einkauf
Email;ausschreibung@stadtundland.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/2/tenderId/155991

Vergabenummer:
2022/S 114-321802

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Wartung Lüftung WE 523x

1.2 CPV Code Hauptteil
71315410

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Wartung und Inspektion der Lüftungsanlagen im „Kosmosviertel“.
Dies Umfasst die Dachlüfter, Tellerventile in den Mieteinheiten und Überprüfung der Haupt- und Nebenschächte.
WE 5230
Schönefelder Chaussee 249, 251, 253, 255 & 257 in 12524 Berlin
Siriusstr. 2, 4, 6 & 8 in 12524 Berlin
Uranusstr. 1, 3, 5, 7, 9, 9A, 11 & 11A in 12524 Berlin
WE 5231
Schönefelder Chaussee 169, 171, 173, 175, 177, 179, 181, 183 & 185 in 12524 Berlin
Venusstr. 20, 22, 24 & 26 in 12524 Berlin
WE 5232
Schönefelder Chaussee 191, 193, 195, 197, 199, 201, 203, 205, 207, 209, 211, 213, 215,
217 & 219 in 12524 Berlin
WE 5233
Ortolfstr. 166, 168, 170, 172, 174, 176 & 178 in 12524 Berlin
Ortolfstr. 186, 188, 190, 192, 196, 198, 200, 202, 204 & 206 in 12524 Berlin
Venusstr. 40, 42, 44 & 46 in 12524 Berlin

1.5 Geschätzer Gesamtwert
EUR 280000.00

2. Beschreibung

2.3 Erfüllungsort
Berlin
Los Nutscode
DE300

2.4 Beschreibung der Beschaffung

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.6 Geschätzter Wert
EUR>280000.00

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2026-09-30
Der Vertrag kann sich dreimal um je einen Monat verlängern. Er verlängert sich jeweils um einen Monat, sofern der Auftraggeber der Verlängerung spätestens 14 Tage vor Ablauf der Vertragslaufzeit zustimmt. Der Vertrag endet spätestens am 31.03.2024.

Ja, und zwar: Verlängerung des Vertrages bei ausgebliebener Kündigung um jeweils ein Jahr.:

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Nachweis der Befähigung und Erlaubnis zur Berufsausübung des Bieters.

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Der AN hat eine Berufshaftpflichtversicherung abzuschließen und eine ausreichende Umwelthaftpflichtversicherung nachzuweisen. Der Versicherungsschutz muss bis zur Abnahme bestehen. Die Deckungssummen dieser Versicherung müssen für Personen, Sach- und sonstige Vermögensschäden pro Schadensfall mindestens
Personenschäden 5.000.000 €
Sachschäden 1.000.000 €
Vermögensschäden 50.000 €
Bearbeitungsschäden 50.000 €
2-fach maximiert pro Kalenderjahr betragen, die Radiusklausel ist ausgeschlossen.
Erklärung über den Umsatz des Unternehmens jeweils bezogen auf die letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre, soweit er Bauleistungen und andere Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind, unter Einschluss des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten Aufträgen.
Mindestanforderung: 500.000 €
Folgen bei nichtvorliegen: Ausschluss vom Vergabeverfahren

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Bitte erklären Sie folgendes:
Nachweis von mindestens 1 Referenzprojekt vergleichbar Leistung und Umfangs, Ausführungszeit: bis 3 Jahre vor Eröffnungstermin. Pflichtangaben: Bezeichnung und Adresse des Auftraggebers sowie Ansprechpartner, Telefonnummer, Art und Umfang der erbrachten Leistung, Eigenleistungsanteil und Ausführungszeitraum.
Bestätigung, dass ein deutschsprachiger Ansprechpartner für den Auftraggeber während der üblichen Arbeitszeiten stets telefonisch erreichbar ist.

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
Mit der elektronischen Angebotsabgabe gelten folgende Vordrucke als unterschrieben (Datei: „Allgemeine Bedingungen“)
Besondere Vertragsbedingungen zu Tariftreue, Mindestentlohnung und Sozialversicherungsbeiträgen
Eigenerklärung gemäß § 123 und § 124 GWB
Eigenerklärung nach Art. 5k Abs. 1 EU-SanktionsVO n.F.7
Besondere Vertragsbedingungen zur Frauenförderung