Abgabefrist: 09.12.2021 – Staatliches Bauamt München 1 – 80331 MÜNCHEN, KREISFREIE STADT – Holzabfall

Information
Ausschreibungsdaten
Vergabenummer:2021/S 218-574237
Erfüllungsort:MÜNCHEN, KREISFREIE STADT
PLZ Erfüllungsort:80331
Objekt:Stadelheimer Straße 12
Nutscode Erfüllungsort:DE212 - MÜNCHEN, KREISFREIE STADT
Veröffentlichung:10.11.2021
Abgabefrist:09.12.2021
Submission:09.12.2021
Bindefrist:07.02.2022
Projektstart:30.03.2022
Ausschreibungsweite:europaweit
Art des AuftragsDienstleistungen
CPV Kategorie:03416000 Holzabfall

Schlagwörter:

Gebäude + Innenräume | Tragwerksplanung | Entsorgung | Brandschutz | Rückbau |

Ausschreibungsunterlagen

Hier gelangen Sie zu den kompletten Ausschreibungsunterlagen

Auftraggeber
Auftraggeber:Staatliches Bauamt München 1
Straße:Peter-Auzinger-Straße 10
PLZ:81547
Nutscode :DE212 - MÜNCHEN, KREISFREIE STADT
Ort:München
Land:DEUTSCHLAND
Kontakt:Staatliches Bauamt München 1
Email;vergabe@stbam1.bayern.de
Telefon:

Website Auftraggeber

Hier gelangen Sie zur Website des Auftraggebers.

Alle Ausschreibungen des Auftraggebers

Erfahren Sie mehr über alle Ausschreibungen dieses Auftraggebers

Projektleiter
Projektleiter:
Straße:
PLZ:
Nutscode:
Ort:
Kontakt:
Email:
Telefon:

Website Projektleiter

Hier gelangen Sie zur Website des Projektleiters.

Alle Ausschreibungen des Projektleiters

Schauen Sie sich alle Ausschreibungen dieses Projektleiters an.

Auftragsbekanntmachung

Auszug der Auftragsbekanntmachung – den vollständigen und aktuellen Text finden Sie in den Auftragsunterlagen: https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/1/tenderId/219216

Vergabenummer:
2021/S 218-574237

1. Umfang der Beschaffung

1.1 Bezeichnung des Auftrags
Wertstoff-Recyclinghof

1.2 CPV Code Hauptteil
90918000

1.3 Art des Auftrags
Dienstleistungen

1.4 Kurze Beschreibung
Einrichten eines Werkstoffhofes: 1 pschl
Winterdienst auf der Baustelle: 805 m2
Auszug aus Transport und Entsorgung:
Bauschutt reyclingfähig 120 to
Bauschutt nicht reyclingfähig 75 to
Baustellenmischabfälle 50 to
Papier und Pappe 15 to
Holz behandelt 20 to
Verbundverpackungen 20 to
Gemischte Siedlungsabfälle 15 to

2. Beschreibung

2.2 Weitere(r) CPV-Code(s)
90514000

2.3 Erfüllungsort
Stadelheimer Straße 12
Los Nutscode
DE212

2.4 Beschreibung der Beschaffung
Einrichten eines Werkstoffhofes
Winterdienst auf der Baustelle
Auszug aus Transport und Entsorgung:
Bauschutt reyclingfähig ; Bauschutt nicht reyclingfähig; Baustellenmischabfälle; Papier und Pappe; Holz behandelt; Verbundverpackungen; Gemischte Siedlungsabfälle

2.5 Zuschlagskriterien
Preis

2.7
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 2023-12-08

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Direkter Link zu den Auftragsunterlagen – siehe Link https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/1/tenderId/219216
Ist der Bewerber eine juristische Person, ist dieser nur dann teilnahmeberechtigt, wenn durch Erklärung des Bewerbers zu III.2.1 nachgewiesen wird, dass der verantwortliche Berufsangehörige die an die natürliche Person gestellten Anforderungen erfüllt. Bewerber oder verantwortliche Berufsangehörige juristischer Personen, die die entsprechende Berufsbezeichnung nach dem Recht eines anderen Mitgliedsstaates der europäischen Union oder eines Vertragsstaates des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum tragen, erfüllen die fachlichen Voraussetzungen dann,
a) wenn sie sich dauerhaft im Bundesgebiet der Bundesrepublik Deutschland niedergelassen haben und berechtigt sind, die deutschen Berufsbezeichnungen nach den einschlägigen deutschen Fachgesetzen aufgrund einer Gleichstellung mit nach der Richtlinie 2005/36/EG (geändert durch die Richtlinie 2013/55/EU) zu tragen oder
b) wenn sie vorübergehend im Bundesgebiet tätig sind und ihre Dienstleistungserbringung nach Richtlinie 2005/36/EG angezeigt haben.
Nachweis der Bauvorlageberechtigung nach Art. 61 BayBO und der beruflichen Befähigung des Bewerbers und/oder der Mitarbeiter des Unternehmens, insbesondere der für die Dienstleistung verantwortlichen Personen durch Nachweis
– der Berechtigung zur Führung einer Berufsbezeichnung (z. B. Architekt, Innenarchitekt, Landschaftsarchitekt, Ingenieur, Stadtplaner)
– des Studiums des Bauingenieurwesens gemäß Art. 62a Abs. 1 Nr. 1 BayBO i.V.m. Ar.t 62 Abs. 3 BayBO (mindestens dreijährige Berufserfahrung in der Tragwerksplanung und Eintragung in die Liste der Ingenieurekammer Bau)
– der erforderlichen Befugnis zur Erstellung des Brandschutznachweises gemäß Art. 62b BayBO

3.2 Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
Direkter Link zu den Auftragsunterlagen – siehe Link https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/1/tenderId/219216

3.3 Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
Direkter Link zu den Auftragsunterlagen – siehe Link https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/1/tenderId/219216

4. Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
siehe Auftrags- / Vergabeunterlagen
https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/1/tenderId/219216